Riesenteddy

Was ist über einen Meter groß, braun und wird von Kindern und Frauen geliebt? Richtig, ein Riesenteddy. Schon als Kinder wurden wir in den Bann dieser flauschigen Waldbewohner gezogen. Heute ist es absolut üblich, dass jedes Kind mit einem Kuschelbären aufwächst, an den es sich meist sein Leben lang erinnern wird. Müssen Sie noch ein Geschenk für Ihr Kind oder das Kind eines Verwandten oder Freundes beschaffen und wollen Sie etwas schenken, dass dem Kind ein Leben lang in Erinnerung bleiben wird? Wollen Sie etwas schenken, was das Kind noch nicht hat und worüber es sich zu 100% freuen wird? Dann ist ein Riesenteddy genau das richtige für Sie!

Zu unserer Empfehlung

Riesen Teddybär

 

 

Wie entstanden Teddy Bären

Die Teddy Bären haben ihren Namen dem US-Präsidenten Theodore(Teddy) Roosevelt zu verdanken. Er wollte im Jahr 1902 am Mississippi mal einen Bären jagen. Es fand sich aber kein ausgewachsener Bär. Deshalb setzten ihm seine Gefolgsleute einen jungen Bären vor die Flinte. Er weigerte sich aber, diesen zu töten. Das Bild des jungen Bären wurde von einem Karikaturisten festgehalten, der es fortan für seine Karikaturen verwendete. Eine Familie bastelte diesen Bären nach und stellte ihn ins Schaufenster. Sofort gab es eine große Nachfrage nach solchen Bären, die nach dem US-Präsidenten Teddy Bären genannt wurden. Damals gab es natürlich noch keinen riesen Teddy. Der Riesenteddy kam erst später ins Sortiment der Läden.

Der Riesenteddy – Ein Freund fürs Leben

RiesenteddyIn unseren modernen Zeiten ist es aber viel zu gewöhnlich, einen einfachen Teddy Bären zu besitzen. Alles wird größer. Ob Autos, Mobil Telefone oder Teddy Bären. Im Gegensatz zu den ersten beiden halte ich den Riesenteddy aber durchaus für eine tolle Entwicklung. Kinder erfreuen sich daran und der riesen Teddy hat einen großen Vorteil gegenüber dem gewöhnlichen Teddybären. Ein riesen Teddy ist nicht nur als Kuscheltier eines Kindes zu sehen sondern erfüllt für das Kind außerdem noch eine Beschützerfunktion. Es ist denke ich für jeden nachvollziehbar, dass ein Kind weniger Angst im Dunkeln hat, wenn ein großer Bär neben ihm Wache hält. Wer hat es sich als Kind nicht gewünscht, einen großen Freund zu haben, der jede Nacht auf ihn aufpasst. Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich nur bestätigen, dass Kinder, die Kuscheltiere, speziell, große Kuscheltiere mit ins Bett nehmen, ruhiger schlafen. Damit einhergehend können antürlich auch die Eltern besser schalfen. Kennen Sie außerdem die Situation, wenn das verheulte Kind zu den Eltern kommt und darüber klagt, dass es ein Kuscheltier verloren hat? Dieses Problem werden Sie bei dem Riesenteddy nicht haben, das versprechen ich Ihnen 😉

Riesenteddy für verschiedene Altersgruppen

Leider sind Riesenteddys nicht für alle Altersgruppen geeignet. Erfahre hier, ob ein riesen Teddybär für Ihr Kind geeignet ist, oder nicht und auch, was Sie beachten sollten, wenn Sie einen Teddy für Ihr Kind kaufen.

Teddys für Babies

Mit erreichen des achten Lebensmonats ist die Neugier des Babys bereits enorm. Es wird seinen Teddy als Mutterersatz sehen (zumindest, wenn die Mutter nicht da ist) und mit ihm experimentieren. Dabei wird es den Teddy mit unter auch anbeißen, da Babys ja mit allen Sinnesorganen die Welt erforschen. Aus diesem Grund sollten keine Kleinteile am Teddy sein, die das Baby abbeißen und an denen es sich verschlucken könnte. Vor allem die Augen des Teddys sollten groß sein, da sich diese oft am leichtesten abbeißen lassen und durch das Glitzern des Glases auch am interessantesten auf das Baby wirken. Ich rate in diesem Alter vom Kauf eines riesen Teddybär ab, da der riesen Teddy auf das Baby fallen und es ersticken könnte. Das kann bei jedem Teddy passieren, der größer als das Baby ist. Entscheiden Sie sich deshalb fürs erste für den Kauf eines kleinen Teddys. Was das Material angeht ist ein Teddy aus weichem Frottee am besten für das Baby geeignet, da dieses Material zum einen weich ist und zum anderen dem Kind beim erforschen nicht in der Nase kitzelt. Achten Sie beim Kauf besonders auf die Herstellerangaben, da diese die Qualität des Teddys bezeugen. Achten Sie außerdem beim Vorhandensein von Prüfsiegeln auf das Prüfinstitut, ohne dieses ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es sich um eine Fälschung handelt. Hier können Sie eine passenden Teddybären für Ihr Kind auswählen!

Teddys für Kleinkinder

Sobald das Kind anderthalb Jahre alt ist, kommt zur Neugier auch noch eine enorme Erkundungsfreudigkeit hinzu. Sie sollten diese in jeder Form erfüllen. Wenn der Teddy nun etwas mehr als das übliche braune Fell bietet, ist das umso besser. Ob Jacken, Hosen oder Mützen, jede Form von Veränderung, die die Erkundungsfreudigkeit des Kindes fordert ist willkommen. Wenn Sie wissen wollen, ob der Teddy von einem unabhängigen Prüfinstitut als pädagogisch wertvoll eingeschätzt wurde, dann achten Sie auf das Prüfsiegel „Spiel gut“. Hier können Sie eine passenden Teddybären für Ihr Kind auswählen! Auch in diesem alter ist ein riesen Teddy noch nicht für das Kind geeignet.

Teddys für Heranwachsende

Die nächste Etappe beim Wachstum eines Kindes ist nun die Zeit ab dem zweiten Lebensjahr. Diese Zeit steht voll im Zeichen der Interaktion. Das Kind beginnt bewusst wahrzunehmen, dass es auch andere Menschen in seiner Umwelt gibt und mit diesen will es auch interagieren. Es sollte nun ein Teddy gewählt werden, der mit dem Kind interagieren kann. Dabei sind elektronische Teddybären natürlich von Vorteil. Ob der Bär brummt, redet oder lacht, wenn er gekitzelt wird ist dabei eher nebensächlich. Das Kind schenkt dem Bär Beachtung und der Bär gibt diese in Form einer Reaktion zurück, das ist alles was zählt. Hier können Sie eine passenden Teddybären für Ihr Kind auswählen! Dieses Alter ist ebenfalls noch nicht optimal für den Besitz eines riesen Teddy oder riesen Teddybären.

Riesenteddy für Kinder

Mit dem Alter von drei Jahren ist es dann so weit, das Kind kann seinen ersten Riesenteddy bekommen, der es lange begleiten wird. Der Riesenteddy wird zum besten Freund, Beschützer und Kuscheltier. Er ist das erste was das Kind sieht, wenn es aufwacht und das letzte, wenn es einschläft. Der riesen Teddy wird Trost spenden, wenn es mal traurig ist und helfen über schwierige Momente hinwegzukommen. Ich hatte selbst ein riesiges Kuscheltier als ich klein war. Deshalb weiß ich, dass es die Kindheit erfüllt und belebt. Ich sehe heute immer wieder bis zu 18 Jährige, die sich noch immer nicht von ihren Kuscheltieren trennen konnten. Ermöglichen Sie Ihrem Kind auch dieses tolle Gefühl einen großen Freund, Beschützer und zugleich ein Kuscheltier zu haben.

Alles was Sie beim Kauf eines Riesenteddy beachten müssen, finden Sie hier. Hier gehts zu den Erfahrungen von Menschen, die Ihren Kindern bereits einen Riesenteddy gekauft haben und begeistert sind. Außerdem finden Sie hier einige Riesenteddy, die ich zum Kauf empfehlen kann.